Frisches Zaziki auf Pitabrot

Griechische Tasche mit süßer Nachspeise

Zubereitung: Pitabrot oder Fladenbrot kurz Toasten. Fetakäse in kleine Stücke schneiden. Tomaten waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Fetakäse und Tomaten miteinander vermengen und mit etwas Pfeffer und Salz bestreuen. Die vermengte Masse in das Pitabrot füllen. Das Brot eignet sich hervorragend zum Mitnehmen, da es dank Feta und Gemüse auch noch nach Stunden saftig schmeckt. Danach geht’s an die Nachspeise. Die Mango schälen und in Streifen schneiden. Damit sie keine feuchte an das Pitabrot abgibt, mit etwas Frischehaltefolie einwickeln. So bleibt die Mango außerdem frisch und vitaminreich.

Vorteil: Dieser Snack ist nicht nur besonders lecker, sondern liefert auch richtig viel Energie für den ganzen Tag. Der fett- und eiweißreiche Käse sorgt durch den hohen Anteil an Milcheiweiß für eine sehr lange Energiebereitstellung. Die Tomaten heben den Blutzuckerspiegel und sorgen damit für gute Laune. Unsere Nachspeise ist ein richtiger Radikalfänger. Durch die Kombination aus hohem Vitamin-C Anteil und Beta-Karotin ist die Mango eine Allzweckwaffe gegen jede Erkältung oder Grippe.

Zutaten:

  • Pitabrot oder Fladenbrot,
  • Fetakäse,
  • Tomaten,
  • Mango