Vollkornbrot mit Apfel und Frischkäse

Zubereitung: Die beiden Vollkornbrotscheiben gleichermaßen mit dem Frischkäse bestreichen. Die Putenbrust Scheiben gleichmäßig auf der einen Scheibe des Vollkornbrots verteilen. Die Birne in dünne Scheiben schneiden und auf die Pustenbrust legen. Das Brot zusammen klappen – fertig!

Vorteil: Durch den Mix aus Putenbrust, Birne und Frischkäse entsteht ein abwechsungsreiches Pausenbrot mit vielen Vitaminen und Nährstoffen. Birnen enthalten weniger Fruchtsäure als Äpfel und sind daher bekömmlicher für säueempfindliche Menschen. Die Birne sollte bestenfalls mit Schale verzehrt werden, da die meisten Vitamine unter der Schale sitzen. Die Frucht sollte man nicht zu wich kaufen – beim Fingerabdruck sollte sie nur leicht kaufen. So bleibt der Pausenproviant den ganzen Schultag frisch und weicht nicht durch. Die Putenbrust auf dem Brot hat von natur aus sehr wenig fett und liefert dabei hochwertiges Eiweiß und lebenswichtige Vitamine. Das Vollkornbrot punktet durch das enthaltene Magnesium, das die Musukulatur und Nerven stärkt. Vitamin E und B-Vitamine unterstützen das Nervensystem und wahre Konzentrationshelfer.  

Zutaten:

  • 2 Vollkornbrotscheibe
  • 3 Scheiben Putenbrust, geräuchert
  • 2 EL Frischkäse
  • 6 Birnenscheiben